Julius Boehler auf der TEFAF 2019 in Maastricht

Auch in diesem Jahr laden Anthony Blumka und ich Sie wieder ein, uns auf der TEFAF Maastricht zu besuchen. Vor 20 Jahren haben wir, TEFAF-Händler der ersten Stunde, begonnen, unsere schönsten Kunstwerke auf einem gemeinschaftlichen Stand zu präsentieren. Das ist ein schönes Jubiläum, auf das wir stolz sind.

Julius Boehler präsentiert auf der TEFAF Maastricht 2019 ein bedeutendes Werk von Hans Leinberger mit eigenem Katalog

Zu dieser langjährigen und erfolgreichen Kooperation passt ein Kunstwerk besonders gut: Vor mehr als 18 Jahren fanden wir im englischen Kunsthandel ein Engelspaar aus Holz. Trotz einer dicken, späteren Farbschicht ließ es uns durch seine ausdrucksstarke Haltung hoffen, es könne sich um das Werk eines bedeutenden Künstlers handeln. Nach der Reinigung kam eine ungemein virtuose und feine Schnitzerei zum Vorschein. Die künstlerische Handschrift führte schnell zu dem süddeutschen Bildschnitzer Hans Leinberger. 2002 wollten wir die beiden Figuren in einer gemeinsamen Ausstellung in den Galerieräumen von Tony zum ersten Mal präsentieren. Ein New Yorker Privatsammler hatte die Engel jedoch bereits im Ausstellungskatalog gesehen und war so fasziniert, dass er sie nach kurzer Besichtigung vor der Eröffnung erwarb und mit nach Hause nahm.
Nun ist es Anthony Blumka und mir eine große Freude, Ihnen viele Jahre später die großartigen Skulpturen auf der TEFAF erstmals in einem öffentlichen Rahmen zu zeigen. Sie belegen die große Meisterschaft dieses einzigartigen Bildhauers, der seiner Zeit weit voraus war. Zu den beiden Himmelsknaben erscheint ein Katalog mit E-Book, der gleichzeitig den Schaffenskontext des wichtigen Künstlers würdigt, über den wenig überliefert ist.

TEFAF Maastricht 2019: Kontakt und Informationen

Besuch planen:

Tickets
Im Internet oder an der Kasse im MECC
Eintritt für eine Person: 40,00 € inkl. Katalog

Datum und Öffnungszeiten
Donnerstag, 14. März,  11.00 – 19.00 Uhr Early Access Day (nur auf Einladung)
Freitag, 15. März, 11.00 – 19.00 Uhr Preview Day (nur auf Einladung)
Samstag, 16. – Samstag, 23. März, 11.00 – 19.00 Uhr, allgemeiner Zugang
Sonntag, 24. März, 11.00 – 18.00 Uhr, allgemeiner Zugang

Anfahrt
MECC Maastricht
Forum 100
6229 GV Maastricht
Niederlande

 

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie hier

Die Internetseiten der Kunsthandlung Julius Böhler verwenden Cookies. Cookies sind Textdateien, welche über einen Internetbrowser auf einem Computersystem abgelegt und gespeichert werden. Zahlreiche Internetseiten und Server verwenden Cookies. Viele Cookies enthalten eine sogenannte Cookie-ID. Eine Cookie-ID ist eine eindeutige Kennung des Cookies. Sie besteht aus einer Zeichenfolge, durch welche Internetseiten und Server dem konkreten Internetbrowser zugeordnet werden können, in dem das Cookie gespeichert wurde. Dies ermöglicht es den besuchten Internetseiten und Servern, den individuellen Browser der betroffenen Person von anderen Internetbrowsern, die andere Cookies enthalten, zu unterscheiden. Ein bestimmter Internetbrowser kann über die eindeutige Cookie-ID wiedererkannt und identifiziert werden. Durch den Einsatz von Cookies kann die Kunsthandlung Julius Böhler den Nutzern dieser Internetseite nutzerfreundlichere Services bereitstellen, die ohne die Cookie-Setzung nicht möglich wären. Mittels eines Cookies können die Informationen und Angebote auf unserer Internetseite im Sinne des Benutzers optimiert werden. Cookies ermöglichen uns, wie bereits erwähnt, die Benutzer unserer Internetseite wiederzuerkennen. Zweck dieser Wiedererkennung ist es, den Nutzern die Verwendung unserer Internetseite zu erleichtern. Der Benutzer einer Internetseite, die Cookies verwendet, muss beispielsweise nicht bei jedem Besuch der Internetseite erneut seine Zugangsdaten eingeben, weil dies von der Internetseite und dem auf dem Computersystem des Benutzers abgelegten Cookie übernommen wird. Ein weiteres Beispiel ist das Cookie eines Warenkorbes im Online-Shop. Der Online-Shop merkt sich die Artikel, die ein Kunde in den virtuellen Warenkorb gelegt hat, über ein Cookie. Die betroffene Person kann die Setzung von Cookies durch unsere Internetseite jederzeit mittels einer entsprechenden Einstellung des genutzten Internetbrowsers verhindern und damit der Setzung von Cookies dauerhaft widersprechen. Ferner können bereits gesetzte Cookies jederzeit über einen Internetbrowser oder andere Softwareprogramme gelöscht werden. Dies ist in allen gängigen Internetbrowsern möglich. Deaktiviert die betroffene Person die Setzung von Cookies in dem genutzten Internetbrowser, sind unter Umständen nicht alle Funktionen unserer Internetseite vollumfänglich nutzbar.

Schließen