HL. SEBASTIAN

SÜDDEUTSCHLAND (AUGSBURG ?)

OBSTHOLZ, RESTE ORIGIN. FASSUNG UND VERGOLDUNG, H. 28 CM, MITTE 18. JH.

Der Legende nach war Sebastian Hauptmann unter Kaiser Diokletian in Rom. Aufgrund seines christlichen Glaubens und zahlreicher Wunder, die er bewirkte, ließ ihn der Kaiser festnehmen. Nur mit einem Lendentuch bedeckt wurde er an einen Baum gebunden und von den Soldaten Diokletians mit Pfeilen durchbohrt.